Akmaral Ballett Akademie

Sport und Kunst – das ist Ballett!

Ballett ist eine wunderschöne Ausdrucksform von Anmut, Grazie und Persönlichkeit.

Körper und Hirn werden geschult - eine gesunde und komplette Entwicklung der Kinder kann mit Ballett erreicht werden. Sie gewinnen physische, psychische und ästhetische Stabilität und erlangen auf diese Weise ein Selbstbewusstsein – ein Leben lang.

Durch Motivation und Leidenschaft werden Kinder und Jugendliche stufengerecht geschult und gefördert. Sie profitieren ebenso von einer gesunden Körperwahrnehmung, Raumorientierung und von gegenseitigem Respekt und Disziplin. Ziel ist es ebenso, sich in die Klassische Musik zu vertiefen, sich auf dieser Linie ein Wissen anzueignen.

Aber – allem voran steht die Freude an der Bewegung!

Kurse für Kinder ab 3 Jahren bis Erwachsene!

Ballettkurse

Kids 3 – 5 Jahre

Spielerisch erlernen die Jüngsten das Rhythmusgefühl, die Bewegung, Haltung und Orientierung im Raum. Sie entdecken langsam ihren Körper und entwickeln so ein gutes Gespür. Durch Dehnen und Arbeit über die Muskulatur gelingt es, einen weichen, elastischen Körper zu bekommen – um Haltungsschäden weitgehend zu vermeiden.

Kinder und Jugendliche 6 – 15 Jahre

Auf verschiedenen Levels bieten wir einen präzisen, tänzerisch-technischen Aufbau. Isolations- und Schrittübungen, sei es an der Stange oder im Raum gehören ebenso dazu wie die Grundpositionen. Und schon bald heisst es Plié, Arabesque, Passé – kurze Choreographien werden umgesetzt. Wichtig sind natürlich auch die einheitlichen Outfits, die Vielfalt an Gewändern – ein Fundus für kleine und grosse Girls.

Kinder und Jugendliche werden durch Ballett auf ihrem Weg ins Leben geschult. Die Konzentration, Disziplin, Motorik damit gebündelt und erweitert. Eltern berichten immer wieder von den positiven Veränderungen ihrer Kinder durch das Tanzen.

Im Training finden Kinder und Jugendliche Gleichgesinnte und Freundschaften entstehen hier – meist für eine sehr lange Zeit.

Klassisches Ballett bildet die Basis für elegante Bewegung, graziöse Haltung und elastische Muskulatur.

Die Kindheit vergeht, die graziöse Haltung einer Ballerina bleibt!

Body Ballett Erwachsene

Traumhafte Musik und dazu: Stretchen, Dehnen, Lösen. Bei den Erwachsenen geht es darum, dem Körper Respekt zu zollen. Im Vordergrund steht die generelle Beweglichkeit – Wirbelsäule, Gelenke, Nacken und Schultern werden bearbeitet, die Beweglichkeit gefördert, die Muskeln gekräftigt, Faszien wieder elastisch.

Im eigenen Körper herrscht Harmonie. Das formt den Charakter, gibt Sicherheit nach innen und aussen.

Schalten Sie ab – gönnen Sie sich diese weiche Art von Ballett

Lehrerinnen

Akmaral Aeschlimann (Inhaberin)

Im Alter von 10 Jahren begann ich meine 8-jährige Ausbildung zur Ballerina bei der Ballett Akademie in Almaty in Kasachstan. Nach erfolgreichem Abschluss hat mich Prof. Bulat Aukhanov in seinem Ensemble dem «Young Ballett of Almaty» als Solistin engagiert. Tourneen in der damaligen Sowjetunion, aber auch in vielen Städten in Europa, Asien, Amerika und Afrika waren grosse Erfolge. Seit 2003 tritt dieses Ballett-Ensemble unter dem Namen «Staatliches akademisches Theater des klassischen Tanzes der Republik Kasachstan» auf. Mein letzter Auftritt mit diesem Ensemble als Solistin im «Bolero» von Ravel fand im Jahr 2008 auf der Bühne des Stadttheaters in Olten statt. Meine Leidenschaft zum Ballett beflügelt mich immer wieder aufs Neue. Deshalb möchte ich meinen Erfahrungen als Profitänzerin vielen jungen, aber auch älteren Menschen weitergeben und sie in die Welt des klassischen Balletts eintauchen zu lassen…..

Bacha

Meine tänzerische Ausbildung begann ich im Jahr 1982 in der Ballett Akademie in Almaty in Kasachstan. Der Abschluss zur professionellen Tänzerin habe ich im Jahr 1990 erfolgreich bestanden. Anschliessend habe ich je ein Jahr im traditionellen kasachischen Ensemble «Saltanat» und «Altynay» getanzt. Danach war ich mit dem Ballett Ensemble «Paradise» in Europa, Afrika und Asien unterwegs.